Skip to main content

Teilkörpermassage – Wissenswertes zur Massagetechnik

Bei einer Massage werden normalerweise alle Körperbereiche vom Nacken bis zu den Füßen behandelt. Massagen entspannen die Muskulatur und fördern gleichzeitig die Durchblutung des Gewebes und der Haut. Bei einer Teilkörpermassage wird dagegen gezielt ein bestimmter Teil Ihres Körpers massiert. Hierbei zählen beide Arme und beide Beine als einzelnes Körperteil. Neben der gewünschten Entspannung kann die Massage Ihren Körper unterstützen, um Giftstoffe und Stoffwechselschlacken zu lösen und diese leichter auszuscheiden.

Teilkörpermassage Geräte Test

Einzelne Körperbereiche vorher absprechen

Im Rahmen einer Teilkörpermassage werden somit jeweils folgende Bereiche behandelt: Rücken und Nacken, Bauch und Brust, das Gesicht sowie Beine und Arme. Sie können allerdings mit Ihrer Masseurin/Ihrem Masseur vorher absprechen, welche Teilbereiche sie speziell massieren sollen.

Teilkörpermassagen wirken sich sehr positiv auf Ihr Bindegewebe, das komplette Lymphsystem und Ihre Muskulatur aus. Gleichzeitig wird Ihr Immunsystem und der Kreislauf intensiv stimuliert. Mithilfe dieser Massage können die Energieströme Ihres Körpers leichter fließen, sodass ein spürbarer Energieausgleich entsteht.

Unterschiedliche Beschwerden können erfolgreich therapiert werden

Da die Haut an sich ständig Schweiß absondert, ist sie als größtes Organ des Menschen essenziell zur Ausscheidung von Giftstoffen und Stoffwechselprodukten. Darum ist eine Teilkörpermassage nicht allein als Therapie sinnvoll, sie kann auch die Energien sowie das innere Gleichgewicht regulieren, wie auch harmonisieren.

Folgende Indikationen können durch eine Teilkörpermassage erfolgreich behandelt werden:

  • mechanische Verbesserung in den Gelenken
  • Unterstützung des Blutstromes in den Venen
  • Linderung und Beseitigung von vielen Blockaden
  • Unterstützung und Anregung des Lymphflusses
  • Beseitigung oder mindestens Linderung von Schmerzen wie unter anderem bei Kopfschmerzen und Migräne
  • zum allgemeinen Wohlbefinden und zur Entspannung beitragen sowie den Körper ganz allgemein anregen.

Tipp: Wird die Teilkörpermassage regelmäßig angewendet, kann sie Vitalität und innere Stärke erzeugen. Zudem kann durch diese angenehme Behandlung auch Ihre Ausdauer, Körper-/Geisteskraft sowie Willenskraft und Selbstbeherrschung stabilisiert werden.

Letzte Aktualisierung der Amazon-Preise und Amazon-Sterne-Bewertungen am 29.08.2021 | Affiliate Links | Bilder von der Amazon Product Advertising API | Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten