Skip to main content

Faszienrolle für den Rücken – hilft sie gegen Rückenschmerzen?

Ein ganzes Leben schmerzfrei zu sein, diesen Traum haben viele Menschen, nur leider erfüllt er sich nur in den wenigsten Fällen. Es gibt jedoch zahlreiche Hilfsmittel, die behilflich sind, dem Traumziel sehr nahe zu kommen, wie zum Beispiel die Faszienrolle im Rücken.

Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten Beeinträchtigungen des menschlichen Körpers. Fast jeder dritte Erwachsene in Deutschland leidet unter Rückenbeschwerden. Ein gezieltes Training mit der Faszienrolle kann diese Beschwerden lindern, wenn nicht ganz beheben.

Worum handelt es sich bei Faszien?

Faszien umhüllen als Bestandteil des Bindegewebes jeden menschlichen Muskel und auch alle Organe und Knochen. Vorstellen können Sie sich die Faszien, wie eine zähe Haut, die bis zu 3 Millimeter dick werden kann.

Wie ein Netz spannen sich die Faszien durch Ihren gesamten Körper und beeinflussen sich gegeneinander. So sind verklebte Faszien in vielen Fällen der Grund für Rückenschmerzen, die Sie aber mittels einer Faszienrolle im Rücken wegtrainieren können.

Bestseller Nr. 1
BODYMATE Faszienrolle Care Mittel-Hart mit umlaufender Rille zu Wirbelsäulen-Entlastung mit E-Book - Schwarz 35x14cm
  • KOSTENLOSES ÜBUNGSBUCH: Nach einer Einführung zu den Hintergründen rund um das Thema Faszien, werden 25 Übungen mit der Faszienrolle mit Illustrationen dargestellt und erklärt. Das E-Book wird an Ihre bei Amazon hinterlegte Email geschickt. Sollten Sie es nicht erhalten, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

Training mit der Fazienrolle im Rücken

Faszienrollen bestehen aus Schaumstoff und werden in verschiedenen Größen, Formen, Farben und Texturen angeboten. Wenn Sie Anfänger sind, so ist für Sie natürlich nicht die gleiche Rolle zu gebrauchen, wie für jemanden, der schon länger mit der Faszienrolle die Rückenschmerzen wegtrainiert. Unterschieden werden die Faszienrollen durch die Größe und den Härtegrad.

Am Anfang empfiehlt es sich eine weiche Rolle dazu verwenden. Sobald sich Ihr Körper daran gewöhnt hat, können Sie härtere Varianten ausprobieren.

Die Anwendung der Faszienrolle im Rücken

Wenn Sie Ihre Rückenschmerzen mit der Fazienrolle wegtrainieren möchten, dann legen Sie die Rolle entweder auf den Boden oder auf einen Tisch. Sie können die Rolle aber auch zwischen Ihnen und einer Wand einklemmen. Damit werden die betroffenen Körperregionen durch Rollen massiert. Für Rückenschmerzen eignet sich am besten die Lage auf dem Boden.

Liegend können Sie auf der Faszienrolle den Rücken massieren und hin und her gleiten. Die Intensität können Sie dabei selbst steuern. Bei Schmerzen sollten Sie länger auf der Region verharren und Druck auf die Faszien ausüben. Diese Übungen sind übrigens nicht nur für den Rücken gut, sondern betreffen den ganzen Körper und Ihre Fitness.

Tipps für das Trainieren mit der Faszienrolle im Rücken

  1. Beginnen sie nicht sofort mit dem Rückentraining, nutzen sie das Gerät vorerst zur Mobilisierung und Dehnung des Rückens.
  2. Legen Sie die Rolle unterhalb ihrer Schulterblätter und versuchen Sie eine Brücke zwischen Gesäß und Hinterkopf zu bilden.
  3. Jetzt können Sie auf der Rolle Sit-ups machen.
  4. Überfordern Sie sich zu Beginn nicht, nehmen Sie sich mindestens eine halbe Stunde Zeit und wiederholen Sie die Übungen mindestens zehnmal.

Letzte Aktualisierung der Amazon-Preise und Amazon-Sterne-Bewertungen am 28.11.2022 | Affiliate Links | Bilder von der Amazon Product Advertising API | Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Ähnliche Beiträge